Clockers Gin

clockersNordlichter aufgepasst!! Heute gibt’s was ganz verrücktes! Das Fischbrötchen im Glas, die flüssige Kapitänskappe, der Kutter on the rocks! Es gibt Gin aus Hambuuurch St. Pauli! Ja isses denn…!??!

Jetzt werden die Hamburger sagen: Ja was, Clockers is doch ne Knooiipe, nech!? Ja, is richtig, aber die Jungs vom Clockers brauchten mal was neues, und bevor sie in den nächsten VHS Kurs „Aquarelle für Anfänger“ stiefeln, haben sie sich mal lieber an die Spirituosen-Hexerei rangewagt!

Und das zuuuu Reeeecht, denn der Clockers New Western Dry Gin ist pur wie auch im Mix durch seine frischen Zitronenaromen eine leckere Angelegenheit. Das verwendete Wasser kommt nicht aus der Nordsee, sondern aus Quellen des Erzgebirges, und die pflanzlichen Zutaten und Früchte werden von regionalen Anbietern bezogen, in Handarbeit geerntet und zubereitet. Da freut sich der Punk! Und wenn St. Pauli mal wieder nicht auf- oder abgestiegen ist, kann man mit dem Clockers gepflegt darauf anstoßen!